AKTUELL im APRIL 2018

DEPRESSIONEN

sind Folgen und Symptome von Psychotraumata.
Ein Vortrag mit Prof. Franz Ruppert. Okt. 2017
 
Was sind depressive Erscheinungsformen und wie werden sie von der Schulmedizin und Psychologie beschrieben oder gedeutet?
Depressive Symptome als Folgen von Psychotraumata. Das erklärt Ruppert im zweiten Teil seines Vortrags. Dazu sein Modell von der Spaltung der Psyche und den Überlebensanteilen, die uns im Kindesalter helfen und später im Wege sind.
Das Trauma der Identität und der Liebe. Zwei neue Sichtweisen, die helfen, sich selbst mehr zu verstehen.
Und im dritten Teil legt uns Ruppert Möglichkeiten dar, mit Hilfe der Identitätsorientierten Psychotraumatherapie, kurz IoPT und der dazu gehörigen Anliegen-Methode endlich wieder zu sich zu kommen, zu seinen gesunden Anteilen, Traumatisierungen spüren zu können und damit integrieren zu können.
 
Länge: 175 Min., erhältlich als DVD oder Online-Seminar. Mehr siehe hier:
Zu Depressionen DVD oder Online-Zugang im Webshop.
 
Hol Dir mit unseren Sehproben einen Eindruck, bevor Du kaufst.
Welche Themen und welche Autoren finde ich hier?
 
Wenn Sie was Bestimmtes kaufen oder finden wollen:
Direkt zum WEBSHOP bitte
 
Hier im JAHNSVERLAG findest Du:
DVD - AUDIO-CD - ONLINEVIDEOs - ONLINE-KURSE - WEBINARE
VORTRÄGE - ERKLÄRUNGEN - SITZUNGEN -
Der deprimierte Wille
 
Ein Auszug aus dem Vortrag.
Aus dem Kapitel: Der deprimierte Wille.
Woher kommt es, dass wir eine Depression bekommen und was hat das eventuell mit bestimmten Erlebnissen in der Kindheit zu tun?
 
Den Vortrag gibt es auch als Online-Kurs und zum Download.
© Helge Max Jahns 2008-2018
bg_2.gif